Vortrag „Zwischen Frieden und schmutzigem Krieg“ online

Der freie Journalist Jan Schwab besuchte uns vergangenen Monat in Gießen und gab uns eine Analyse der politischen Lage in Kolumbien. Schaut rein, es lohnt sich:

Anfangs gibts einen kurzen Film zur Einführung. Thema sind die Verbrechen der faschistischen Paramilitärs in Kolumbien. Anschließend führt Jan durch die Geschichte des bewaffneten Konflikts. Dabei spielt der Friedensprozess zwischen FARC EP und der kolumbianischen Regierung eine zentrale Rolle.

Der Vortrag ist mit einer Präsi unterlegt um euch eine bessere Übersicht zu gewährleisten. Wir bedanken uns nochmal ganz herzlich bei Jan für den mega interessanten und aufschlussreichen Vortrag und wünschen ihm viel Erfolg mit dem jounalistischen Projekt re:volt