ARAG TAKES A STAND in Farbe

final.jpg

Unser Selbstverständnis ist da – in bunt, frisch aus dem Druck 🙂

ihr könnt es bei unseren Veranstaltungen und Infoständen bekommen. Wir positionieren uns in der Broschüre zu Antifaschismus, Antikapitalismus, Feminismus und Internationalismus. Ihr könnt das Selbstverständnis bereits als PDF bei unseren Texten runerladen https://aragantifa.files.wordpress.com/2018/05/take-a-stand-selbstverstc3a4dnis-in-farbe-mai-2018.pdf

Advertisements

Heraus zum revolutionären 1. Mai

Antikap-Banner

Der 1. Mai bleibt antikapitalistisch & revolutionär

Wie jedes Jahr am 1. Mai in Gießen startet eine Demo des DGB um 11 Uhr am Kirchplatz, an der wir uns gemeinsam mit GenossInnen aus den Gewerkschaften beteiligen, die zu einem Jugendblock aufrufen. Wir wollen mit unserem Aufruf an die ursprüngliche revolutionäre Idee des „Kampftags der Arbeiter“ erinnern und an diesem Tag mit Euch diese Idee auf die Straße tragen. Danach gibt es auf dem Kirchplatz das 1.Mai Fest an dem wir dieses Jahr kostenlos Junge Welt Zeitungen verteilen werden. Weiterlesen „Heraus zum revolutionären 1. Mai“

ARAG goes Instagram

ARAG goes Insta Wir sind ein Zusammenschluss linker Aktivist_innen, die Bock auf gemeinsame Politik mit revolutionärer Perspektive haben. Wir sind keine weitere Gruppe, die moralisierend den Zeigefinger hochhält, wenn jemand den linken Knigge nicht auswendig kann – für uns steht das große Ganze im Mittelpunkt: das kapitalistische Ausbeutungssystem anzugreifen. Die ökonomischen, politischen und gesellschaftlichen Verhältnisse sind menschengemacht und daher veränderbar. Wir glauben, dass eine klassenlose Gesellschaft, fern ab von Ausbeutung und Unterdrückung möglich ist. Gemeinsam bilden wir die Antifaschistische Revolutionäre Aktion Gießen, kurz ARAG. #arag #aragantifa #antifaschistischerevolutionäreaktiongießen #gießen #antifa #wz2403

A post shared by ARAG (@arag_antifa) on

Ihr könnt uns seit dieser Woche auf Instagram folgen. Wir möchten jede Möglichkeit nutzen um unsere Positionen zu Antifaschismus, Feminismus, Klassenkampf und Internationalismus publik zu machen. Daher sind wir auf Netzwerke wie Instagram und Facebook angewiesen. Bei Facebook wird unsere Reichweite massiv eingeschränkt und unsere Followerzahl gekürzt. Deshalb versuchen wir’s ab jetzt auch mit Instagram und hoffen, dass die Nutzerinnen und Nutzer bei Insta sich neben leckerem Essen und trainierten Ärschen auch für Politik mit revolutionärer Perspektive interessieren 😉

Den Faschisten die Faust – 2500 antifaschistische GegendemonstrantInnen in Wetzlar

 

Stabiler antifaschistischer Gegenprotest auf der Straße und eine fette Schlappe für die Faschos gestern in Wetzlar.
Mit über 2000 AntifaschistInnen zogen wir lautstark & kämpferisch vom Bahnhof in Wetzlar zur Stadthalle, wo die NPD ihren Wahlkampfauftakt inklusive Nazi-Bands wie Kategorie C und Oidoxie durchziehen wollte. Weiterlesen „Den Faschisten die Faust – 2500 antifaschistische GegendemonstrantInnen in Wetzlar“

Selbstbehauptungs- und Rhetorikworkshop

Web_5_farbig

Rhetorische Schlagfertigkeit und Selbstbehauptung für Frauen

Anlässlich des Frauenkampftages am 8. März bieten wir eine Veranstaltungsreihe in Form von Workshops an.

Wie können wir schlagfertig auf Sprüche von Männern reagieren? Wie können wir uns gegen verbale Angriffe verteidigen? Wir lernen selbstbewusst aufzutreten und uns auch in politischen Diskussionen zu behaupten. Weiterlesen „Selbstbehauptungs- und Rhetorikworkshop“