Der Kampf geht weiter – trotz Corona

 

signal-attachment-2020-03-21-222035 - Kopie

Wir haben uns mit den gesellschaftlichen und politischen Auswirkungen der Covid19-Pandemie beschäftigt und möchten unsere Einschätzungen mit euch teilen. Viele Aspekte möchten wir in weiteren Beiträgen thematisieren, auch weil sich die gesellschaftliche Situation durch Covid19 rasant verändert. Wir nehmen die Bedrohung durch Covid19 ernst, ebenso ernst nehmen wir die Angriffe auf unsere bürgerliche Freiheit. Weiterlesen „Der Kampf geht weiter – trotz Corona“

Café Resistencia – Kreativ für den Frauenkampftag

Halstücher - Kopie

Die Frauenkampftags-Demo Gießen ist immer mit tollen Schildern und Transpis ausgestattet. Wir freuen uns, wenn du dieses Jahr zum Ausdruck der Demo „Basta! Keine Gewalt gegen Frauen!“ am 7. März beiträgst.
Es gibt tonnenweise Material. Außerdem einen Beamer und Transpistoff. Kommt dazu und werdet kreativ 🙂

Wir freuen uns über alle Geschlechter, die sich beteiligen und die Frauenkampftagsdemo mit uns gestalten.

Eurer 8.März Bündnis Gießen

3. März, 19 Uhr, Anschlussverwendung (Grünbergerstr. 22)

Basta! Keine Gewalt gegen Frauen – Demo zum internationalen Frauenkampftag 2020

In Deutschland erlebt jede Stunde eine Frau Gewalt durch ihren Partner. Das eigene Heim ist der am wenigsten sichere Ort für eine Frau. Mehr als 100.000 Frauen werden jährlich Opfer von Gewalt. Die Hellziffer spiegelt nur einen Bruchteil der tatsächlich Betroffenen wieder. Jede vierte Frau erlebt einmal in ihrem Leben sexualisierte und/oder körperliche Gewalt in einer Partnerschaft. Derzeit fehlen zudem 14.600 Plätze in Frauenhäusern. Weiterlesen „Basta! Keine Gewalt gegen Frauen – Demo zum internationalen Frauenkampftag 2020“

Rede zum Thema Faschisierung bei Demo gegen Faschismus, Armut, Krieg und Krise

dmeoeklo - Kopie

Danke danke danke! An 500 AntifaschistInnen, die heute mit uns gegen Faschismus, Armut, Krieg und Krise auf der Straße waren 🚩
Hier unser Redebeitrag, die die strukturelle Staatsfaschisiserung zum Thema hat:

Heute wollten Faschistinnen und Faschisten durch Gießen marschieren. Überall wo diese Menschenfeinde auftauchen, werden wir da sein um sie an der Verbreitung ihrer widerlichen Hetze zu hindern.

Weiterlesen „Rede zum Thema Faschisierung bei Demo gegen Faschismus, Armut, Krieg und Krise“

Demo gegen Faschismus, Armut, Krieg und Krise

1502neu - Kopie

Der Naziaufmarsch, der für den 15.02.2020 für Gießen angekündigt wurde, findet jetzt voraussichtlich nicht statt. Wir werden an dem Tag unsere eigenen Inhalte auf die Straße tragen:

Kampf dem weltweiten Rechtsruck

Bolivien, Brasilien, Deutschland, Dänemark, Frankreich, Finnland, Großbritannien, Italien, Kolumbien, Niederlande, Österreich, Polen, Schweden, Slowakei, Ungarn, USA – wir erleben aktuell einen weltweiten Rechtsruck.
Extrem rechte Bewegungen zeigen Präsenz auf der Straße und räumen bei Wahlen ab. In Deutschland hat mit Björn Höcke ein Vertreter des faschistischen Flügels der AfD über 23% der Stimmen bei der Landtagswahl in Thüringen erreicht. Weiterlesen „Demo gegen Faschismus, Armut, Krieg und Krise“